Ballettstudios Gabriele Bö
h
l

Kaiserslautern & Pirmasens
 

"DANKESCHÖN WORKSHOPS" AM 7./8.11. und 12./13.12

für alle, die uns in der Zeit der Schließung unterstützt haben.

Das Ergebnis wird am 19.12 zu Beginn der 15:00-Vorstellung des Landauer Weihnachtscircus gezeigt


WORKSHOPS MIT CARSTEN LUMIÈRE SASSE UND DANIELA CASTRO IM STUDIO KAISERSLAUTERN

05./06. Dezember 2020 


Carsten

10:00-11:30 Yoga & Pilates

11:45-13:15 Improvisation

13:30-15:00 Modern Jazz (Fortgeschrittene)

Daniela

15:15-16:45 Contemporary (Fortgeschrittene)

Die Gebühr beträgt pro Kurs €45 bis mittwochs vor der Veranstaltung, danach €55.

Verbindliche Anmeldungen werden für alle Termine ab sofort über das Kontaktformular entgegengenommen. Bitte geben Sie dort unter "Nachricht" eine Telefonnummer an, unter der wir Sie schnell erreichen können.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs (IBAN: DE72 5405 0220 0000 0980 61) berücksichtigt.

Frühzeitige Anmeldungen erhöhen die Chancen auf gesicherte Plätze.



Carsten Lumière Sasse erhielt seine Ausbildung an der Tanzakademie Arnheim/Niederlande und bildete sich weiter bei der Henny Jurriens Foundation und dem Amsterdam Dance Centre. Er arbeitete mit namhaften Choreografen und Tanzkompanien in den Niederlanden zusammen, stand mit Hermann van Veen auf der Bühne und trat in der TV-Castingshow "Move like Michael Jackson" auf. Seit einiger Zeit konzentriert sich Carsten ganz auf seine Arbeit als Tanzdozent und Choreograf. Als Gastdozent in den Niederlanden, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Griechenland, Kroatien und USA ist er einer der gefragtesten Newcomer auf diversen Festivals und Ballettakademien



Daniela Castro Hechavarria wurde 1995 in Havanna geboren. Ihre Tanzausbildung begann sie im Alter von sieben Jahren an der Victor Ullate Dance School in Madrid. Später wechselte sie an das Royal Conservatory of Dance Mariemma, bevor sie sich im Jahr 2009 dazu entschied an der Professional Dance School of Castilla y León in Spanien Tanz zu studieren. Hier arbeitete sie mit dem Direktor Juan Carlos Santamaria zusammen. Während des Studiums sammelte sie erste Erfahrungen als Tanzlehrerin, bevor sie im Jahr Teil des Eko Dance International Projects in Turin wurde. Hier tanzte sie unter der Leitung von Pompea Santoro in der junior company. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie festes Mitglied des Ensemles Tanz am Pfalztheater Kaiserslautern.

PROFESSIONELLES FOTOSHOOTING MIT RUTH MEURER

Am 21.11.20 (Pirmasens) und 22.11.20 (Kaiserslautern) findet wieder das beliebte Fotoshooting mit Frau Ruth Meurer statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ballettkleider und Tutus können auf Wunsch gestellt werden.  Ballettstrumpfhosen und Ballettschuhe bitte selbst mitbringen. Eine Preisliste kann in den Studios eingesehen werden und dort ist auch die Anmeldeliste.

Fotos vom Fotografen sind immer schöne Erinnerungen und wundervolle Geschenke.





ALLJÄHRLICHE TAGE DER OFFENEN STUNDEN
  

Tage der Offenen Tür müssen in diesem Jahr leider entfallen, da die Auflagen der Landesregierung dies nicht zulassen.

Wir alle hoffen, dass im Laufe des kommenden Jahres sich die Lage normalisiert, sodass es uns wieder möglich sein wird, in der Woche der Offenen Tür einen Einblick in unsere tänzerische Arbeit zu geben. 

Es soll ein Einblick in die tänzerische Arbeit gewährt werden und den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben werden ihren Leistungsstand zu zeigen. Jeder kann sich  auch andere für ihn interessante Unterrichtsstunden anschauen (z.B. Spitzentanz, Ballettstunden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Bodenballett, Contemporary). Einen Überblick über unser Stundenangebot können Sie sich unter  Stundenpläne verschaffen. Sie können gerne während der Unterrichtsstunden fotografieren, Filmaufnahmen sind nicht erlaubt.


FASTNACHT

Clown

Kinderfastnacht



In der Woche vor Fastnacht 2021 dürfen alle verkleidet (bitte bewegungstauglich!) zum Unterricht kommen. Das gibt lustige Fastnachtsstunden.

LANGE NACHT DER KULTUR

Leider wurde die Lange Nacht, zu der wir wieder ausgewählt worden waren, wegen der Coronakrise abgesagt.

Dr. Christoph Damman, Direktor des Referats Kultur der Stadt Kaiserslautern, hat uns auf den 26.06.2021 vertröstet.